TU Braunschweig

Symbolfoto

Schnieder, E.; Kurczveil, T.:
Messdatenauswertung für die Auslegung einer induktiven Ladeinfrastruktur für den öffentlichen Personennahverkehr in Braunschweig.
AAET 2014 - Automatisierungssysteme, Assistenzsysteme und eingebettete Systeme für Transportmittel 2014, Braunschweig, Deutschland, Februar 2014.

Kurzfassung:

Dem energieeffizienten Einsatz elektrisch betriebener Fahrzeuge im öffentlichen Personenverkehr stehen größere Anschaffungskosten für Fahrzeuge und Infrastruktur, höherer Planungsaufwand und mit aktuellen Ladeleistungen auch eine geringere Fahrzeugverfügbarkeit als bei dieselbetriebenen Fahrzeugen gegenüber. Am Beispiel des Braunschweiger Projektes emil (Elektromobilität mittels induktiver Ladung) wird die Methode für die Auswertung von Betriebsdaten vorgestellt werden. Mit Hilfe einer solchen Auswertung lassen sich zukünftig Maßnahmen für einen optimierten Betrieb entwickeln, um auf lange Sicht die derzeit hohen Kosten in der Anschaffung und Inbetriebnahme zu decken.


http://www.iva.ing.tu-bs.de?iT=27_815&id_select=1090