TU Braunschweig

Symbolfoto

Diekhake, P.; Diaz, D.; Becker, U.; Günther, M.; Scholz, A.; Puntel Schmidt, P.; Fay, A.:
Bewertung verteilter Gebäudeautomatisierungssysteme auf Basis ihrer Beschreibung mittels AutomationML und ihrer Simulation unter Anwendung automatisiert erzeugter Petrinetze.
EKA 2016 - Entwurf komplexer Automatisierungssysteme, Magdeburg, Deutschland, Mai 2016.

Kurzfassung:

Das Ziel besteht darin, im Systementwurf eine aussagekräftige Bewertung komplexer Gebäudeautomatisierungssysteme zu ermöglichen, um eine verbesserte Einschätzung hinsichtlich ihrer Umsetzbarkeit und Eigenschaften im anschließenden operativen Betrieb treffen zu können.Dafür soll auf Basis des gewählten Funktionskatalogs nach VDI3813 und einer Auswahl einer (herstellerspezifischen) Funktionsausgestaltung ein Simulationsmodell des zu analysierenden GASystems automatisiert erstellt werden. Auf Basis der Beschreibung über AutomationML lässt sich das simulierbare Petrinetzmodell generieren. Das Vorgehen für diesen Konvertierungsprozess wird in diesem Beitrag vorgestellt. Eine Anwendung des Vorgehens erfolgte an den Modellbeispielen eines Raumes sowie eines Gebäudes. In diesem Beitrag werden erste Simulationsergebnisse aus der Ermittlung des funktionalen Systemverhaltens sowie aus der Untersuchung von Konflikten auf dem Kommunikationskanal vorgestellt.


http://www.iva.ing.tu-bs.de?iT=27_815&id_select=1182