TU Braunschweig

Symbolfoto

Däubler, L.; Filova, B.; Schrom, H.:
Referenzmesssystem für dynamische Satellitennavigationsexperimente.
Technisches Messen. 69(3), S. 125-130, 2002.

Kurzfassung:

Neuartige Satellitennavigationsverfahren ermöglichen die Fahrzeugortung im spurgebundenen Verkehr durch Auswertung der Signale nur eines einzigen Navigationssatelliten. Ihr Einsatz beschränkt sich nicht nur auf den Schienenverkehr, sondern ermöglicht auch die Durchführung von Ortungsexperimenten mit zukünftigen Satellitennavigationssystemen wie z. B. Galileo, für die in der Experimentalphase zunächst nur ein Satellit verfügbar sein wird. Um derartige Navigationsverfahren validieren zu können, wurde an der TU Braunschweig ein Referenzmesssystem entwickelt, das satellitenunabhängig arbeitet und die Bestimmung der Position von Fahrzeugen auch unter dynamischen Bedingungen ermöglicht. In Navigationsexperimenten wurde mit diesem Messsystem eine Messunsicherheit für die Position im Bereich von 10−2 m erreicht.


http://www.iva.ing.tu-bs.de?iT=27_815&id_select=384