TU Braunschweig

Symbolfoto

Däubler, L.; Schnieder, E.; Osburg, J.:
Wissensbasierte Dispositionsunterstützung auf der Basis von Fuzzy-Petrinetzen mit WISDOM.
Proceedings of the10th International Symposium Zel 2003, S. 143-150, Zilina, 2003. Zilina/Slovakei, 27.-28.05.2003, Zilinský vzdelávaci servis.

Kurzfassung:

Im folgenden Artikel wird das wissensbasierte Entscheidungsunterstützungssystem WISDOM und dessen Einsatzmöglichkeiten für die Disposition im Schienenverkehr vorgestellt. WISDOM wurde am Institut für Verkehrssicherheit und Automatisierungstechnik der TU Braunschweig im Auftrag des FTZ (Forschungsund Technologiezentrum) der Deutschen Bahn im Rahmen des Projektes ZDIS (zukunftsorientierte Disposition) auf der Basis von [2] weiterentwickelt. Die diesem Entscheidungsunterstützungssystem zugrundeliegenden Wissensbasen werden durch Fuzzy-Petrinetze (FPN) repräsentiert. WISDOM beinhaltet Rechnerwerkzeuge zur Eingabe, Simulation und Auswertung von FPN-Wissensbasen. Zusätzlich wurden Datei-Schnittstellen zu externen Konflikterkennungssystemen spezifiziert und mittels XML implementiert, so dass in Zukunft die teilautomatisierte Durchführung dispositiver Aufgaben im Toolverbund möglich ist.


http://www.iva.ing.tu-bs.de?iT=27_815&id_select=456