TU Braunschweig

Symbolfoto

Detering, S.; Ganzelmeier, L.; Schnieder, E.:
Echtzeitfähige Spurerkennung zur Positionsbestimmung eines autonomen Straßenfahrzeugs.
In: Universität Zilina, Hrsg.: Tagungsband der TRANSCOM 2005, S. 113-116, 2005. 6th European Conference of Young Research and Science Workers in Transport and Telecommunications - TRANSCOM 2005, Section 6/ 27.-29.06.2005; Zilina, Slovakei.

Kurzfassung:

In zukünftigen Assistenzsystemen für Straßenfahrzeuge wird die genaue und zuverlässige Positionsbestimmung an Beideutung zunehmen. Um - auch beim Einsatz neuer oder zukünftiger Satellitenortungssysteme wie Galileo - Aussagen über die Genauigkeit der jeweils verwendeten Empfänger machen zu können, muss diese unter möglichst realen Bedingungen bestimmt werden können. Um Satellitenempfänger qualifizieren zu können, ist eine Messplattform entwickelt worden, mit der die Positionsinformationen eines Referenzmesssystems mit denen des zu qualifizierenden Systems verglichen werden können. In diesem neuen Ansatz zur Positionsbestimmung wird eine Spurmarkierung verwendet, wobei die Positionsangabe mit Hilfe eines CCD Zeilensensores und einem FPGA ermittelt wird. Messfahrten lieferten sehr gute Ergebnisse, bei der eine Querabweichung von weniger als 2 mm sicher erkannt werden konnte.


http://www.iva.ing.tu-bs.de?iT=27_815&id_select=598