TU Braunschweig

Symbolfoto

Eigel, T.; Giebel, T.; Schnieder, E.:
AKTIV IQF: Integrierte Längs- und Querführung durch strukturvariable Regelung.
In: GZVB e. V., Hrsg.: AAET 2009 - Automatisierungssysteme, Assistenzsysteme und eingebettete Systeme für Transportmittel, S. 354-367, Braunschweig, 2009.

Kurzfassung:

Die BMBF und BMWi geförderte Forschungsinitiative Aktiv ("Adaptive und kooperative Technologien für den intelligenten Verkehr") hat unter anderem zum Ziel, die aktive Sicherheit durch den Einsatz von Fahrerassistenzsystemen zu erhöhen. Im Teilprojekt Aktiv IQF ("Integrierte Querführung") werden dazu Assistenzsystemen entwickelt, die kontinuierlich und in einem großen Geschwindigkeitsbereich in die Querführung eingreifen und den Fahrer bei der Fahrzeugführung unterstützten. Die firmenspezifische Projektauslegung der Volkswagen AG sieht darüberhinaus einen koordinierten Eingriff in die Längsdynamik vor. Dazu wird ein Ansatz zur integrierten Längs- und Querführung vorgestellt, der auf einer strukturvariablen Regelung basiert.


http://www.iva.ing.tu-bs.de?iT=27_815&id_select=844