TU Braunschweig

Symbolfoto

logiOffice

Skalierbare Internet-Kopplungsplattform für bestehende Telematikanwendungen

Projektbearbeiter: Imma Braun, Lorenz Däubler
Auftraggeber: Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit (BMWI)
Projektpartner: Spektra GmbH

Mit den neuen Möglichkeiten der Informationstechnik wird derzeit eine Vielzahl an Lösungen zur Qualitätssicherung des Schienen- und Straßenverkehrs entwickelt. Diese Telematikkomponenten bieten ein breites Spektrum von (nicht-sicherheitsrelevanten) Anwendungen für die Logistik, wie z.B. Flottenmanagement und Flottenverfolgung, bis hin zu sicherheitsrelevanten Anwendungskomponenten, wie z.B. Betriebsleittechnik von Bahnen.

Diese Komponenten sind aber bisher nur als spezialisierte Einzellösungen am Markt erhältlich. Ziel des Projektes logiOffice ist daher die Entwicklung einer Internetplattform zur Kopplung hochspezialisierter technischer Telematiklösungen in einem integrierten Gesamtsystem mit einheitlicher Benutzeroberfläche. Via Internetportal soll dem Anwender die Nutzung der Telematikanwendungen angeboten werden, so dass keine Desktop-Lösungen mehr vor Ort installiert werden müssen und die Anwendungen von überall her gesteuert werden können.


http://www.iva.ing.tu-bs.de?iT=4_519&projectId=17