TU Braunschweig

Symbolfoto

FMEA I

Normkonformer Nachweis der betrieblichen Sicherheit eines Bremssystems

Projektbearbeiter: Tobias Ständer, Jörg May, Jörn Drewes
Auftraggeber: ALSTOM Transport Deutschland GmbH
Projektpartner: Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR) - Institut für Verkehrssystemtechnik

Zur Neuzulassungs- und Abnahmeprozedur von Schienenfahrzeugen ist in Deutschland gemäß der Eisenbahn-Bau und Betriebsordnung (EBO)
ein normkonformer Nachweis der Sicherheit für dessen Bremssystem in Form einer Ausfallanalyse zu erbringen.

Im Rahmen dieses Projektes wird diese Ausfallanalyse basierend auf der Vorgehens-weise einer Fehler-Möglichkeits- und Einflussanalyse
(FMEA) nach DIN 25448 auf Systemebene für ein Stadtbahnfahrzeug durchgeführt.
Da es zum einen gilt die betriebliche Sicherheit des Bremssystems auf Systemebene nachzuweisen, jedoch gleichermaßen auch von Zulieferern erstellte Komponenten-FMEAs zu berücksichtigen sind, wurde hier eine Methode entwickelt diese verschiedenen FMEA-Ebenen mittels
einer zwei- bzw. mehrstufigen FMEA zu verknüpfen.


http://www.iva.ing.tu-bs.de?iT=4_519&projectId=81